Online-Lexikon

Elementary Stream

Der Elementary Stream, auch mit ES abgekürzt, beschreibt den Datenstrom innerhalb des MPEG-2/Part 2-Verfahrens, der aus dem datenreduzierten Video- oder Audiosignal entstanden ist. Für die Übertragung wird ein Elementary Stream in einen Packetized Elementary Stream gewandelt. Eine Videodatei, die aus einem Elementary Stream entstanden ist, hat die Endung .m2v.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 10.05.2014

zurück zur Liste