Online-Lexikon

Elektronische Umstimmung

electronic colour filter

Anpassung einer elektronischen Kamera mit Hilfe des Weißabgleichs an die Farbtemperatur einer Szene. Gegenüber der Verwendung von Konversionsfiltern ergibt sich kein Blendenverlust. Die notwendige, überproportionale Verstärkung eines Farbkanals kann aber zu Bildrauschen führen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.09.2006

zurück zur Liste