Online-Lexikon

Elektronische Kamera

electronic camera

Überbegriff aller Kamerasysteme, die die auf ihren Sensor projizierten Bewegtbilder in elektrische Videosignale umwandeln und diese entweder direkt übertragen oder auf Speichermedien aufzeichnen. Dabei stellen Studiokameras und Kamerarecorder die beiden Hauptgruppen dar. Die Kamerarecorder lassen sich weiter in 2/3-Zoll-Kamerarecorder, 35mm-Kamerarecorder und VJ-Kamerarecorder trennen. Zusätzlich gibt es eine Reihe von Sonderkameras.

Eine technische Unterscheidung elektronischer Kameras ist durch die Anzahl ihrer Sensoren in 3-Sensor- und 1-Sensor-Kameras, durch ihre Sensorgröße und durch ihr Prinzip der CMOS- oder CCD-Sensoren gegeben.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 30.11.2018

zurück zur Liste