Online-Lexikon

Einstreuung

cross talk

Eindringen eines Störsignals in eine Leitung oder ein Gerät, vor allem mit analogen Audio- oder Videosignalen. Verursacht wird dies oft durch eine fehlerhafte Abschirmung des Kabels und/oder starke elektromagnetische oder elektrische Felder. Auch eine Brummstörung kann durch ein Einstreuen entstehen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 06.05.2019

zurück zur Liste