Online-Lexikon

EE

Electronics Electronics. Weg eines Bild- oder Tonsignals durch die gesamte Elektronik einer analogen oder digitalen MAZ-Maschine, allerdings ohne die Aufzeichnungs- und Wiedergabeköpfe zu durchlaufen. Der EE-Mode kann – je nach Einstellung – bei Bandstillstand oder bei Aufnahme aktiv sein. Ggs. Wiedergabe- oder Hinterbandsignal.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.01.2004

zurück zur Liste