Online-Lexikon

Dynamisches Mikrofon

dynamic microphone

Der auf das Mikrofon auftreffende Schall setzt eine Membran in Bewegung, die eine Spule in einem Magnetfeld bewegt. Dabei ergibt sich direkt eine Signalspannung.

Vorteile der dynamischen Mikrofone sind ihre Robustheit und die Linearität ihres Frequenzgangs, Nachteile sind die niedrige Ausgangsspannung von 1-2 mV und ihre geringe Impulstreue. Dynamische Mikrofone benötigen keine Speisespannung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 22.01.2017

zurück zur Liste