Online-Lexikon

DVD-R

Digital Versatile Disc Recordable. Zur Abgrenzung gegenüber dem DVD+R-Standard spricht man auch von DVD minus R. Die DVD-R war das erste einmal beschreibbare DVD-Format. Das Aufzeichnungsprinzip einer DVD-R entspricht dem einer CD-R, die Datenaufzeichnung der einer DVD-ROM. Es gibt zwei Arten: die DVD-R (A) und die DVD-R (G). Die Unterschiede zu einer DVD+R sind marginal. Einige DVD-Laufwerke können eine DVD+R und DVD-R beschreiben und lesen, ein Rohling ist nicht kompatibel zu einem des DVD+R-Formats.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.01.2004

zurück zur Liste