Online-Lexikon

DVD+RW

Digital Versatile Disc Rewritable. Zur Abgrenzung gegenüber der DVD-RW spricht man auch von DVD plus RW. Dieser Standard einer bis zu 1.000 Mal wiederbeschreibbaren DVD arbeitet im Ggs. zu einer DVD+R nach dem so genannten Phase Change-Verfahren. Eine DVD+RW ermöglicht mit bestimmten, eigenständigen DVD+RW-Recordern vollständige Schnittfunktionen, so wie z.B. das nachträgliche Entfernen bestimmter Szenen. Dabei bleibt die vollständige Kompatibilität erhalten, so dass eine DVD+RW auf jedem DVD-Video-Player abgespielt werden kann. Dies wird durch eine andere, exaktere Führung des schreibenden Laserstrahls erreicht. Die DVD+RW kann mit bestimmten, eigenständigen DVD+RW-Playern als Ersatz für einen Videorecorder eingesetzt werden. Obwohl sich die Formate DVD-RW und DVD+RW technisch unterscheiden, gibt es Laufwerke, die beide DVD-Formate beschreiben und lesen können.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.01.2004

zurück zur Liste