Anmelden

Online-Lexikon

DVB ASI

Digital Video Broadcasting Asynchronous Serial Interface. Schnittstelle, über die ein fertig produzierter MPEG-2 Transport Stream über ein normales Videokabel übertragen werden kann. Der Transport Stream enthält Video- und Audiodaten sowie Zusatzinformationen. Da die Bruttodatenrate stets 270 Megabits pro Sekunde beträgt, kann ein ASI-Signal mit einem normalen Videokabel in vielen Fällen die Wege eines normalen SD-SDI-Signals nutzen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.06.2011

zurück zur Liste