Online-Lexikon

Dual Layer Professional Disc

Mehrfach beschreibbare Professional Disc mit zwei Ebenen und Speicherkapazität von 50 Gigabytes und der Aufschrift DL. Wird z.B. von Kamerarecordern verwendet, die in erster Linie HD-Signale aufzeichnen. Werden die Videocodierformate XDCAM HD 422 oder IMX aufgezeichnet, ergibt sich bei einer Datenrate von 50 Megabits pro Sekunde für jedes dieser Formate eine Spieldauer von etwa 90 Minuten. Vgl. XDCAM. Vergl. Triple Player Professional Disc.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 17.09.2015

zurück zur Liste