Online-Lexikon

DSLM

Digital Single Lens Mirrorless. Fotoapparat, der im Gegensatz zu einer DSLR ohne Spiegelsystem auskommt. Das Bild wird dabei über ein Display und nicht über einen optischen Sucher kontrolliert. Im Gegensatz zu Kompaktkameras können jedoch Objektive gewechselt werden. Verbreitet sind Sensoren der Größe APS-C und Micro Four Thirds.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 29.05.2015

zurück zur Liste