Online-Lexikon

DSD

Direct Stream Digital. Verfahren der Super Audio-CD. Das analoge Audiosignal wird mit einer Frequenz von bis zu 2,8224 MHz nach dem PDM-Verfahren abgetastet. Viele Impulse beschreiben dabei hohe Pegel, niedrige Pegel werden durch weniger Impulse pro Zeit dargestellt. Wegen der gegenüber dem PCM-Verfahren notwendigen Filterung – wie sie bei der Audio-CD angewandt werden muss – ist eine originalgetreuere Wiedergabe hoher Qualität möglich.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 17.06.2012

zurück zur Liste