Online-Lexikon

Drehen

Umgangssprachlich für den Vorgang der Aufnahme, beim Fernsehen mit einem Kamerarecorder. Der Begriff leitet sich von der früheren Filmaufnahme ab, bei der die Filmkamera mit einer Handkurbel bedient werden musste. Heute ist – vor allem unter technischen Gesichtspunkten – der Begriff Akquise in Verwendung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.08.2008

zurück zur Liste