Anmelden

Online-Lexikon

Drahtlose Strecke

Umgangssprachlich für eine Sender/Empfänger-Kombination für die drahtlose Übertragung z.B. eines Mikrofonsignals zu einem Tonmischpult oder von einem Tonmischpult zu einem Kamerarecorder. Trotz hoher Qualität der Anlagen kann keine wirkliche Sicherheit gegeben werden, ob die Audioübertragung störungsfrei verläuft. Zwar können sich die elektromagnetischen Wellen im Freien ungehindert ausbreiten, jedoch ist die Gefahr bei größeren Veranstaltungen groß, dass andere Teams auf gleichen oder ähnlichen Frequenzen arbeiten. Eine vorherige Absprache ist nicht immer möglich. In Innenräumen reflektieren die Wellen an Raumwänden und können dadurch ebenfalls Störungen verursachen. Solche Reflexionen sind nicht vorhersehbar. Daher werden zur sicheren Überwachung oft ein Diversity-Empfänger und/oder eine drahtlose Rückstrecke eingesetzt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 15.08.2008

zurück zur Liste