Online-Lexikon

Downkonvertierung

down conversion

Wandlung eines UHD-1- in ein HD-Signal oder eines HD- in ein SD-Signal mit einem Downkonverter.

Dabei geht selbstverständlich die jeweils höhere Auflösung verloren. Um diesen Verlust in Grenzen zu halten, wird das Bild einem Detail-Prozessing unterworfen. Ein Bildrauschen, wie es bei einer Upkonversion oft qualitätsmindernd auftritt, ist bei einer Downkonvertierung nicht zu erwarten. Je nach Programmmaterial und Qualität der Downkonvertierung kann der subjektive Eindruck des downkonvertieren Bildes jedoch besser sein, als eine direkte Aufzeichnung mit der geringeren Auflösung.

Vergl. Überabtastung.

Ggs. Upkonvertierung. Vgl. Crosskonvertierung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 17.06.2020

zurück zur Liste