Online-Lexikon

Doppelmono

dual mono

Monofones Programm, das bei der Aufnahme, z.B. auf einem Kamerarecorder, gleichzeitig und identisch auf zwei Tonspuren aufgezeichnet wird. Damit sollen bei der Tonbearbeitung Fehler verhindert werden. Diese könnten dadurch entstehen, dass zwischen monofonen und stereofonen Aufnahmen wie z.B. Interviews und Atmoaufnahmen beim Ton anlegen unterschiedliche, wechselnde Tonspuren abgewählt werden müssen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 08.09.2008

zurück zur Liste