Online-Lexikon

Dolby TrueHD

Kinotonverfahren, das bei der Distribution von HD-Material und bei der Blu-ray Disc zum Einsatz kommt. Auf der Blu-ray Disc können maximal acht Tonkanäle mit einer Abtastfrequenz von 96 kHz und einer 24-Bit-Quantisierung gespeichert sein. Die Datenrate beträgt dann etwa 18 Megabits pro Sekunde. Dolby TrueHD steht in Konkurrenz zu DTS HD.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 02.12.2014

zurück zur Liste