Online-Lexikon

DMR

Digital Mobile Radio. Digitaler, genehmigungs- und zulassungsfreier Sprechfunk mit portablen oder stationären Funkgeräten für jedermann, Nachfolger des PMR-Funks. Für professionelle Anwendungen weniger geeignet, da die Funkkanäle stark genutzt werden. Die Übertragung findet auf 16 Kanälen im Bereich um die 446 MHz mit einer Reichweite einiger Kilometer statt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.08.2008

zurück zur Liste