Online-Lexikon

Differenzieller Phasenfehler

differential phase error

Phasenverschiebung des Farbträgers eines analogen FBAS-Signals, die sich proportional zum Mittelwert seines Pegels verändert. Die Farbpakete eines Farbbalkens zeigen zwischen Blau und Gelb eine immer größer werdende Abweichung in ihrem Farbton. Entsteht durch Übertragungsfehler des frequenzmodulierten Videosignals. Fehler tritt an modernen Geräten nicht mehr auf, da die entsprechenden analogen Schaltungen sehr stabil sind.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 08.09.2008

zurück zur Liste