Online-Lexikon

Diamond-Darstellung

Rautenartige Darstellungsform des RGB-Signals zur Messung so genannter ungültiger Farben. Dabei handelt es sich um Videoüberpegel, die sich z.B. erst nach der Wandlung eines Komponentensignals zu einem RGB-Signal ergeben. Eine der beiden rautenförmigen Darstellungen zeigt die Beziehung zwischen dem Grün- und dem Blau-Signal, die andere die Beziehung zwischen dem Grün- und dem Rot-Signal. Die Pegelgrenzen der drei Farbkanäle Rot, Grün und Blau sind dann, im Ggs. zur Komponentendarstellung, direkt ablesbar.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 12.09.2008

zurück zur Liste