Online-Lexikon

Delta-Lochmaskenröhre

delta gun dot mask

Prinzip einer Farbbildröhre, bei dem die Schattenmaske aus kreisrunden Löchern besteht, die, wie die Elektronenstrahlerzeuger, dreiecksförmig (deltaförmig) angeordnet sind. Die Phosphorpunkte erscheinen dann dementsprechend auch dreiecksförmig. Gegenüber einer Inline-Lochmaskenröhre ist die Konvergenz deutlich schwieriger einzustellen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 15.08.2008

zurück zur Liste