Online-Lexikon

DDA

1.) Bezeichnung für eine digital aufgenommene und digital bearbeitete Tonaufnahme auf einem analogen Tonträger, wie z.B. einer Schallplatte. Vgl. DDD.

2.) Disk Drive Array. Zusammenschaltung mehrerer Festplatten zu einer organisatorischen Einheit, um die Datenmenge und die Ausfallsicherheit zu erhöhen. Vgl. RAID-System.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 15.08.2008

zurück zur Liste