Online-Lexikon

DAS

Direct Attached Storage. An einen Rechner oder Server angeschlossene Festplatte in einem eigenen Gehäuse und mit einer Anbindung, die die gleiche Qualität bzw. Datenrate ermöglicht, als ob die Festplatte direkt im Rechner angeschlossen wäre. Im Gegensatz zu einem NAS ist der Zugriff auf den Speicher wesentlich schneller, andere Rechner können jedoch nicht direkt, sondern immer nur über den Umweg des Rechners, an das Speichersystem angeschlossen ist, auf die Daten zugreifen. Vgl. SAN.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.08.2008

zurück zur Liste