Online-Lexikon

COMMAG

Combinated Magnetic Sound. Kombinierter magnetischer Ton. Die Toninformation liegt auf den Magnetrandspuren eines 16- oder 35mm Bildfilms gegenüber der Perforation. Wird heute nur noch bei der Projektion und Abtastung älterer Filme verwendet.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 07.09.2008

zurück zur Liste