Online-Lexikon

Clean Feed

1.) Tonrückleitung von einem Studio zum Kommentator oder zum Außenübertragungsort ohne akustische Rückkoppelung.

2.) Bild oder Bildsignal, das frei von Schrifteinblendungen ist. Damit sind in der Regel Logos gemeint. Vgl. Clean Clean Feed. Dirty Feed. Die Begriffe werden nicht immer korrekt verwendet.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 14.08.2008

zurück zur Liste