Online-Lexikon

Cache-Speicher

1.) Zwischenspeicher. In Computersystemen der Speicher, der sich zwischen dem Prozessor und dem Arbeitsspeicher befindet. Der gegenüber dem Arbeitsspeicher viel schnellere Cache hält häufig benötigte Daten vor und beschleunigt so das Gesamtsystem. Ein solcher Speicher ist auch nötig, um z.B. große Datenmengen von nichtlinearen Schnittsystemen – auch von mehreren Videospuren gleichzeitig – wiederzugeben.

2.) Cache-Board an Kamerarecordern.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.01.2004

zurück zur Liste