Anmelden

Online-Lexikon

BPSK

Binary Phase Shift Keying. Binärphasenumtastung. Digitales Modulationsverfahren, bei dem die beiden möglichen Zustände eines Bits durch zwei festgelegten Phasenlagen einer Trägerfrequenz definiert sind.

BPSK wird in der Satellitenübertragung kaum mehr verwendet. Die Verfahren QPSK und 8PSK sind effizienter und benötigen eine geringere Bandbreite.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 01.11.2015

zurück zur Liste