Anmelden

Online-Lexikon

Blockproduktion

Produktionsweise, bei der mehrere Folgen eines Fernsehprogramms – die mit einem zeitlichen Abstand gesendet werden – direkt hintereinander aufgezeichnet und bearbeitet werden. Damit möchte man entweder den organisatorischen Aufwand z.B. für Mitwirkende oder Aufbauten reduzieren oder einen Produktionstag wirtschaftlicher ausnutzen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 08.07.2009

zurück zur Liste