Online-Lexikon

Bild/Ton-versetzter Schnitt

Ein Vorgang beim linearen und nichtlinearen Schnitt, bei dem einer Bild- und einer Toninformation zeitlich verschiedene In- und/oder Out-Punkte gegeben werden. Die eigentliche Schnittausführung erfolgt dann in einem Arbeitsgang.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 07.09.2008

zurück zur Liste