Anmelden

Online-Lexikon

Bildmischpulteffekt

Bildmischpulte im Studio oder an einem linearen Schnittplatz verfügen grundsätzlich über die gleichen Misch-, Wipe und Key-Effekte wie die Software, die in einem nichtlinearen Schnittplatz integriert ist. Im Einzelnen gehören dazu die Mischeffekte Aufblende, Abblende, Überblendung, Mischung sowie Wipe-Effekte. Dazu kommen die Key-Effekte Luma Key, Linear Key und Chroma Key. Inwieweit eine Manipulation der Videobilder in Größe, Lage und Form möglich ist, hängt davon ab, ob das Bildmischpult über digitale Videoeffekte verfügt oder mit einem entsprechenden Gerät verbunden ist bzw. welche digitalen Videoeffekte der nichtlineare Schnittplatz beherrscht.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 10.03.2016

zurück zur Liste