Online-Lexikon

Beilauflitze

Unisolierte Kupferlitze, die innerhalb eines Kabels unterhalb des Folienschirms liegt und mit diesem auch elektrisch verbunden ist. Möchte man die Abschirmung mit einem Steckerkontakt verbinden, ist dies mit der Beilauflitze besser möglich, als mit dem Folienschirm selbst.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 31.05.2015

zurück zur Liste