Online-Lexikon

Batch Digitize

Stapel-Digitalisieren. Funktion nichtlinearer Schnittsysteme für das automatische Einspielen mehrerer Takes hintereinander. Der Begriff Batch Digitize wird aber oft für den Zusammenhang mehrerer Arbeitsschritte verwendet. Reicht die Kapazität der Festplatten eines nichtlinearen Schnittplatzes nicht aus, das Originalmaterial mit voller Qualität zu speichern, ist es notwendig, den Beitrag Offline – d.h. mit eingeschränkter Bildqualität – zu bearbeiten. Dies kann z.B. bei Beiträgen mit großer Materialmenge oder großer Datenmenge, wie bei HD, der Fall sein.

Ist der Beitrag fertig gestellt, wird das Originalmaterial eingeschränkter Qualität gelöscht. Alle Schnittdaten mit den Time Code-Werten des Originalmaterials bleiben aber erhalten. Danach werden alle schnittrelevanten Szenen erneut auf die Festplatten des nichtlinearen Schnittsystems überspielt, aber diesmal in Originalqualität. Danach steht der gesamte Beitrag mit voller Sendequalität zur Verfügung und kann nun ausgespielt werden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 01.12.2014

zurück zur Liste