Online-Lexikon

Audioüberpegel

Unzulässiger Wert eines Audiosignals. Der maximale Audiopegel hängt vom vereinbarten absoluten Spannungspegel ab. Dieser maximale Pegel wird als Relativer Funkhausnormpegel von 0 dB oder 100% abgegeben. Analoge und digitale Audioüberpegel können bei der Aufzeichnung oder bei der Sendung hörbare Verzerrungen verursachen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 07.09.2008

zurück zur Liste