Online-Lexikon

Audiokompressor

audio compressor

1.) System zur Verminderung der Dynamik von Tonsignalen. Ein Kompressor verstärkt niedrige Pegel mehr als hohe. Wenn Aufzeichnungs- oder Übertragungssysteme nur über eine eingeschränkte Dynamik verfügen, können Kompressoren eine zu hohe Dynamik reduzieren.

2.) Mit entsprechenden Einstellungen eines Kompressors kann man die natürlichen Dynamik von Sprache oder Musik verringern, gleichzeitig aber auch den Lautheitseindruck verstärken. Dies ist teilweise erwünscht, um ein Programm bei gleichem Audiopegel gegenüber anderen lauter werden zu lassen. Dies führt aber, besonders im Bereich der Sprache, zu einer unnatürlichen Wiedergabe.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 14.08.2008

zurück zur Liste