Online-Lexikon

Asymmetrische Leitung

unbalanced line

Einadrige geschirmte Leitung. Bei analogen Audiosignalen führt die Einstreuung von Fremdspannungen bei kurzen Leitungslängen zu Störungen. Die Abschirmung ist gleichzeitig die für den Stromkreis notwendige zweite Rückleitung. Bei der Übertragung analoger Audiosignale liegt die Grenze einer störungsfreien Übertragung bei wenigen Metern. Ggs. Symmetrische Leitung. Vgl. Symmetrierverstärker.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 11.03.2009

zurück zur Liste