Online-Lexikon

Arbeitsstellung

Stellung der Pegelsteller an einem Tonmischpult, die durch die Einstellung der Vordämpfung erreicht wird, so dass sich bei normal lauten Schallereignissen ein Spielraum für eine Verstärkung des Tonsignals von 6 bis 10 Dezibel ergibt. Die Arbeitsstellung eines Summenstellers ist oft auch dessen Endposition.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 07.09.2008

zurück zur Liste