Online-Lexikon

Arbeitsspeicher

Hauptspeicher z.B. eines Computers – der aus RAM-Bausteinen besteht – der die Programme und Daten für die aktuellen Arbeitsprozesse enthält. Der Arbeitsspeicher bestimmt neben dem Prozessor wesentlich die Arbeitsgeschwindigkeit und Leistungsfähigkeit des Rechners. Ist der Arbeitsspeicher für bestimmte Anwendungen zu klein, müssen ständig Daten vom Arbeitsspeicher auf die Festplatte ausgelagert und wieder zurückgeschrieben werden und die Programme reagieren langsamer.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 07.09.2008

zurück zur Liste