Online-Lexikon

Alphakanal

alpha channel

Ein zu einem Videosignal gehörendes Luma-Signal, das für einen nachträglichen Linear Key parallel aufgezeichnet oder übertragen wird. Eine Übertragung wäre bei HD mit den Verfahren 4:2:2:4 oder 4:4:4:4 möglich, eine AUfzeichnung mit verschiedenen Formaten wie beispeilsweise HDCAM SR. In einem Bildmischpult sowie in einem nichtlinearen Schnittsystem wird dieser Alphakanal weitergeführt. Bei SD ist außerhalb des Bearbeitungssystems ein Alphakanal mit digitalen MAZ-Formaten in der Regel nicht speicherbar.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 10.03.2016

zurück zur Liste