Online-Lexikon

Akku

accumulator

Akkumulator. Mehrfach aufladbarer Speicher für elektrische Energie. Die verschiedenen Akkusysteme, wie z.B. Blei-Akku, Nickel-Cadmium-Akku, Nickel-Metallhydrid-Akku, Lithium-Ionen-Akku, sind für verschiedene Anwendungen unterschiedlich gut geeignet. Die Angabe der Speicherkapazität erfolgt in der Regel als Amperestunde. Weist ein Akku eine Kapazität von 60 Amperestunden auf, so kann dieser bei einem angenommenen Anschlusswert von 30 Ampere theoretisch zwei Stunden betrieben werden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.12.2012

zurück zur Liste