Online-Lexikon

Äußerer Fehlerschutz

Beschreibung eines Reed-Solomon-Codes als Fehlerschutz im DVB-S-Standard. Bei einer Angabe von z.B. 188/204 steht die 188 für die Anzahl der Bytes, die geschützt werden, die Zahl 204 für die Anzahl der insgesamt übertragenen Bytes innerhalb eines Datenpaketes. Somit werden 16 zusätzliche Bytes zur Redundanz übertragen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 24.02.2008

zurück zur Liste