Online-Lexikon

Acht-Charakteristik

bidirectional characteristic

Richtcharakteristik eines Mikrofons in Form einer liegenden Acht, bei der der Schall vorzugsweise aus zwei gegenüberliegenden Richtungen aufgenommen wird. Schall aus den anderen beiden Richtungen oder Schall, der von unten oder oben auf das Mikrofon auftrifft, wird ausgeblendet. Der Bündelungsfaktor solcher Mikrofone beträgt 1,7. Wird beim Fernsehen vor allem beim MS-Verfahren eingesetzt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 31.05.2008

zurück zur Liste