Online-Lexikon

Abtastverfahren

scan mode

Technisches Übertragungsprinzip von Videosignalen. Dabei transportiert Progressive Scanning eine Bewegungsphase pro Bild und Interlaced Scanning zwei. Eine Unterscheidung der Bewegtbildauflösung ist durch das Abtastverfahren nicht eindeutig definiert, da sich mit Progressive Scanning 100, 50 oder 25 Bewegungsphasen pro Sekunde transportieren lassen.

Das Abtastverfahren Progressive segmented Frame stellt eine Variante von Progressive Scanning dar, die ebenfalls nur eine Bewegungsphase pro Bild aufweist, aus Kompatibilitätsgründen jedoch dem technischen Aufbau eines Signals nach dem Interlaces Scanning-Verfahren entspricht.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 13.08.2018

zurück zur Liste