Online-Lexikon

Abtastung

scanning

1.) Zeitlicher Moment, in dem ein analoges Video- oder Audiosignal für die nachfolgende Analog/Digital-Wandlung gemessen wird. Wie häufig diese Messung stattfindet, bestimmt die Abtastfrequenz. Dieser Vorgang wird auch Sampling genannt.

2.) Wiedergabe und Umwandung von Film- in elektronisches Material mit einem Filmscanner oder einem Filmabtaster.

3.) Vergl. Abtastverfahren.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 13.08.2018

zurück zur Liste