Online-Lexikon

8-Bit-Farbtiefe

8-bit colour depth

Angabe der Farbtreue eines Bildes. Pro Bildpunkt werden 8 Bits genutzt. Damit können lediglich 2 hoch 8 = 256 Graustufen dargestellt werden; eine Farbwiedergabe ist zunächst nicht möglich. Eine andere Möglichkeit besteht darin, mit Hilfe der 8 Bits eine Palette von 256 ausgewählten Farben zu übertragen. Eine fotorealistische Wiedergabe ist mit einer Farbtiefe von 8 Bits stark eingeschränkt. Vergl. 16-Bit-Farbtiefe und 24-Bit-Farbtiefe.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 24.06.2016

zurück zur Liste