Online-Lexikon

32-Bit-Farbtiefe

Angabe der Farbtreue eines Bildes. Pro Bildpunktelement werden dreimal 8 Bits jeweils für die Farben Rot, Grün und Blau und weitere 8 Bits für einen Alphakanal genutzt. Für die reine Farbwiedergabe stehen pro Bildpunkt 3 x 8 = 24 Bits, also 2 hoch 24 = 16.777.216, also etwa 16,7 Millionen Farbkombinationen zur Verfügung. Erst zusammen mit den zusätzlichen 8 Bits für den Alphakanal ergeben sich die 32 Bits. Damit ist, ebenfalls wie bei einer Farbtiefe von 24 Bits, eine fotorealistische Wiedergabe möglich.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 23.06.2016

zurück zur Liste