Online-Lexikon

1D-Lookup Table

Lookup Table mit etwa 1 Million Verknüpfungsmöglichkeiten pro Farbkanal bei 1024 Helligkeitsstufen eines Videosignals. Für alle drei Farbkanäle erhöht sich der Aufwand auf drei Millionen mögliche Verknüpfungen. Gegenüber einer 3D-Lookup Table ist der rechnerische Aufwand deutlich geringer, jedoch ist auch die Genauigkeit auch geringer. Daher werden 1D-Lookup Tables oft zur visuellen Kontrolle, nicht jedoch für die Korrektur sendewichtiger Signale verwendet.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 15.06.2015

zurück zur Liste