Online-Lexikon

16-Bit-Farbtiefe

16-bit colour depth

Angabe der Farbtreue eines Bildes. Pro Bildpunktelement werden insgesamt 16 Bits genutzt, davon z.B. 5 Bits für die Farben Rot und Blau und 6 Bits für die Farbe Grün. 16 Bits ergeben also 2 hoch 16 = 65.536 Farbkombinationen pro Bildpunkt. Die Farbtiefe von 16 Bits wird zwar High Colour genannt, eine fotorealistische Wiedergabe ist damit jedoch nur eingeschränkt möglich. Eine bessere Qualität erreicht man mit einer 24-Bit-Farbtiefe.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 23.06.2016

zurück zur Liste