Online-Lexikon

10-Bit-Quantisierung

10 bit quantisation

Angabe zur Anzahl der Helligkeitsstufen, eines digitalen Videosignals. 10 Bits entsprechen theoretisch 1024 Helligkeitsstufen. Wegen des Head- und Footrooms stehen in der Praxis jedoch nur 877 Helligkeitsstufen zur Verfügung. Im Vergleich zur 8-Bit-Quantisierung treten jedoch weniger Rundungsfehler auf, wie sie durch digitale Signalverarbeitung, z.B. beim Mischen zweier Bildquellen entstehen können. Grundsätzlich werden SDI-Signale linear quantisiert. Dies bedeutet, dass zwei Quantisierungsstufen immer gleiche Pegelabstände haben. Vgl. 12-Bit-Quantisierung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 15.08.2015

zurück zur Liste